Der Räuber Hotzenplotz_2Weihnachtsmärchen 2007 • Spielzeit 2007/08

ein Märchen von Otfried Preußler

Regie: Natascha Bünzen und Sebastian Fey

Premiere: Samstag 1. Dezember 2007

 

Mitwirkende

Es spielt das bewährte Märchenteam

Bitte beachten
Das Weihnachtsmärchen wird in hochdeutscher Sprache in der Friedrich-Ebert-Halle, Lohmühlenweg 34, Preetz, gezeigt.

 

Inhalt

Der Räuber Hotzenplotz_10Der Räuber Hotzenplotz ist einer der gerissensten Räuber, die es zu seiner Zeit gibt. Eines Tages raubt er die Kaffeemühle von Kasperls Großmutter. Das Besondere an dieser von Kasperl und seinem Freund Seppel erfundenen Kaffeemühle ist, dass sie beim Kurbeln Großmutters Lieblingslied "Alles neu macht der Mai" spielt.

Da die Polizei, vertreten durch Wachtmeister Dimpfelmoser, nicht in der Lage ist, den Räuber zu fassen, entschließen sich Kasperl und Seppel, den Räuber aufzuspüren. Doch leider schlägt ihr Versuch fehl und sie werden vom Räuber gefangen genommen. Sie hatten aber ihre Hüte getauscht und somit denkt der Räuber, dass Kasperl Seppel und Seppel Kasperl sei. Er verkauft den vermeintlichen Seppel (also Kasperl) an den großen und bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, der ihn zum Kartoffelschälen braucht, während Seppel, als Kasperl verkleidet, für den Räuber in der Höhle arbeiten muss.

Eines Tages kommt Kasperl hinter das Geheimnis des bösen Zauberers. Dieser hatte einst die gute Fee Amaryllis in eine Unke verwandelt. Doch Kasperl gelingt es, ihr rechtzeitig das Feenkraut zu bringen und die Unke wieder in die Fee Amaryllis zurückzuverwandeln. Vor Schreck fällt der böse Zauberer in den Unkenpfuhl und stirbt. Da der Zauberer zuvor aus Wut den Räuber Hotzenplotz in einen Gimpel verwandelt und in einen Käfig gesteckt hatte, halten Kasperl und Seppel diesen in Gefangenschaft. Die Fee schenkt zum Dank Kasperl und Seppel einen Wunschring, mit dem sie drei Wünsche frei haben ...

 

Der Räuber Hotzenplotz_7

 

Der Autor

Otfried Preußler (* 20. Oktober 1923 in Reichenberg, Nordböhmen) ist ein deutscher Kinderbuchautor. Seine bekanntesten Werke sind 'Der kleine Wassermann', 'Der Räuber Hotzenplotz', 'Krabat', 'Das kleine Gespenst' und 'Die kleine Hexe'. Die weltweite Gesamtauflage seiner insgesamt 32 Bücher liegt bei 50 Millionen Exemplaren.
(Text: Wikipedia)

 

Bilder

Alle Fotos in unserer Galerie

Ticket button blau

Die nächsten Termine

Fr, 02.11.18 20:00
Tussi Park

Sa, 03.11.18 20:00
Tussi Park

Fr, 09.11.18 20:00
Tussi Park

Sa, 10.11.18 20:00
Tussi Park

Fr, 16.11.18 20:00
Tussi Park

Do, 22.11.18 20:00
Mit dien Oogen

Sa, 01.12.18 14:30
Schneewittchen

So, 02.12.18 12:30
Schneewittchen

Unser Sponsor

Gooding

Zum Seitenanfang